Litecoin

Wie es begann

Litecoin (LTC) begann bereits im Oktober 2011, basierend auf einem P2P (Peer-to-Peer-Verbindungen) als Form der Kryptowährung von Charlie Lee. Charlie war ein Google-Mitarbeiter, der zuvor bei Coinbase gearbeitet hatte. LTC war auf dem Kryptomarkt als starke Option im Wettbewerb mit Bitcoin vertreten. Wie das Online-Netzwerk einer Bank funktioniert, wird Lite Coin auch für den Geldtransfer in Litecoin-Einheiten von Benutzern verwendet.

Wie es funktioniert

Wie alle Kryptowährungen arbeitet LTC mit der Mining-Mechanik und bietet seinen Kollegen die Möglichkeit, das System gleichzeitig zu modifizieren und zu betreiben, ohne mit einem zentralen System verbunden zu sein. Das P2P-Netzwerk bietet eine schnellere Transaktionszeit und das Privileg, allen seinen Kollegen im Netzwerk gleiche Rechte und Zugang zu gewähren. Im Monat November 2013 erlebte der Gesamtwert von Litecoin ein massives Wachstum, das einen 100%igen Sprung innerhalb von 24 Stunden beinhaltete.

Vorteile von LTC 

Als Vorgänger von Bitcoin wurde der LTC zunächst auf einem Open-Source-Client veröffentlicht und bietet schnellere Verarbeitungszeiten (2,5 Minuten) im Vergleich zu Bitcoin( 10 Minuten) zum Abbau eines Blocks. Der Wert von LTC ist im Laufe der Jahre immer dynamischer geworden und hat sich seit seiner Veröffentlichung erhöht. 

Seit seiner Veröffentlichung hat der LTC einen Vorteil gegenüber dem Wert von Bitcoin. LTC gilt als glaubwürdiger und stabiler als andere Kryptowährungen auf dem Markt. Zum Beispiel, wenn 200 LTC’s Ihnen 1 Bitcoin(BTC) gekauft haben, wird es jetzt auf nur 20 LTC’s reduziert. Der Schöpfer des LTC Charlie wollte den Kunden eine Silbermünze zum Gold von BTC anbieten. 

Im Mai 2017 war LTC eine der Top 5 Kryptowährungen der Welt. Im Mai desselben Jahres wurde die erste Transaktion von LTC von New York nach Zürich in weniger als einer Sekunde registriert.

Was die Zukunft für LTC hält

Obwohl LTC von der Popularität von Bitcoin überschattet wurde, war es immer noch eine Weggabelung auf dem Weg zum Fortschritt von Bitcoin. Da die Regierung eine strenge Obergrenze für die Kryptowährung setzt, ist es unwahrscheinlich, dass dies geschieht, da die meisten Menschen auf der Welt wollen, dass sie weitermachen und dass sie kaum aufgehalten werden können. Mit einer Marktkapitalisierung von 12 Mio. $ hält sich Litecoin ziemlich gut am Markt. Was den zukünftigen Wert der Münze betrifft, so hängt sie von der Marktdynamik ab, da diese Währungen viele Schwankungen erfahren haben. Aus der Sicht der Wall Street müssen Sie sich Litecoin als iPhone X und Bitcoin als iPhone 8 vorstellen, nur in diesem Fall ist iPhone X billiger.